Wichtiges

Yoga ist für alle da!
Egal ob groß oder klein, alt oder jung, flexibel oder unbeweglich, sportlich oder unsportlich, dick oder dünn… jeder kann Yoga machen.
“Jeder Mensch kann Yoga üben, solange er atmen kann” ist ein berühmter Satz von Sri T. Krishnamacharya, einem berühmten indischen Yoga-Lehrer, Ayurveda-Heiler und Gelehrten. 

Um entspannt in deiner Yogastunde anzukommen, sei am besten einige Minuten vor Stundenbeginn im Raum. So kannst du deinen Platz in Ruhe einrichten und evtl. noch einen Tee trinken! In unserem Yogaraum wünschen wir, dass alle Teilnehmer zur Ruhe kommen können, deswegen wäre es schön wenn du dort eher leise sprichst. Wenn du zum ersten Mal kommst, sei gerne 15 min. vor Beginn der Stunde im Studio. So können wir dir in Ruhe alles zeigen. Es empfiehlt sich mindestens eine Stunde vor der Yogapraxis keine üppigen Mahlzeiten mehr einzunehmen.

Wir schließen zu Beginn der Stunde das Studio ab, um die anderen Teilnehmer/innen nicht während des Unterrichts zu stören.
Mit der Rücksicht auf alle, schalte dein Handy bitte vor dem Unterricht aus oder in den Flugmodus. Nach der Yogastunde bist du herzlich eingeladen, die Stunde in Ruhe ausklingen zu lassen, noch einen Tee zu trinken und ein paar Nüsse zu knabbern. Selbstverständlich stehen wir dir dann auch gerne für offene Fragen zur Verfügung.

Namasté,
Maxi und Swantje