Ist dein innerer Schweinehund in der Pandemie gewachsen?

Fällt dir das Aufraffen momentan extrem schwer, weil dein innerer Schweinehund viel Zeit zum Wachsen hatte;)
Ganz ehrlich: Uns ging es ähnlich!
Vielleicht können wir dich dabei unterstützen, wieder in den “Flow” zu finden und zum Yoga zu kommen.
Was könnte dir helfen?
Beginne jetzt und schieb es nicht noch weiter auf.
Mache dir einen Plan oder buche im Voraus schon einige Yogastunden. So hast du feste Termine mit dir;)
Brauchst du Motivation von außen? Dann verabrede dich zum Yoga.
Brauchst du ein Ziel um in Schwung zu kommen. Dann lege eins fest.
Ausreden zählen nicht! Das versucht der innere Schweinehund immer wieder. Aber du darfst dich gerne belohnen;)
Und wenn es nicht gleich klappt, verurteile dich nicht, stecke nicht gleich den Kopf in den Sand.
Versuche es weiter!

Melde dich gerne mit Anregungen, Wünschen oder Fragen zur Unterstützung, aber auch mit allem anderen an: info@yoga-kala.eu


Uns gibt es jetzt als Hybrid

Online und offline gleichzeitig!
Anmeldungen sind zwingend erforderlich – egal ob online oder offline.

Für den Unterricht im Studio gilt:

  • max. 10 TeilnehmerInnen
  • Abständen zwischen den Matten
  • Luftreiniger
  • Umkleidekabine und Teeküche bleiben geschlossen
  • Hand on´s – wer mag
  • 15 min vor der Stunde öffnen wir die Tür
  • kommt einzeln in den Vorraum und verstaut eure Sachen
  • nach den Stunden Studio-Matten und Hilfsmittel reinigen

Wir bitten euch darum, regelmäßige Corona-Tests zu machen wenn ihr vor Ort teilnehmen wollt, auch wenn das keine vorgeschriebene Voraussetzung ist. Es dient einfach zu eurer eigenen und der Sicherheit der anderen. Und bitte kommt nur mit negativen Testergebnissen (wir vertrauen euch, ihr müsst diese nicht vorlegen) und symptomfrei zum Yoga.